Kommentare sind geil

Es geht mir sehr oft im Internet so, dass ich die Kommentare am besten finde. Der Autor legt für mich eigentlich nur eine Diskussiongrundlage dar; die Kommentare stellen die verschiedenen Meinungen dar. Während ich oft nur Artikel aus meiner Filterblase1 lese, kommen die Kommentare aus den verschiedensten Richtungen.

Auch bei Wikipedia-Artikeln klicke ich eigentlich immer auf die Diskussionsseite und schaue mir die aktuellen Argumentationen an. Dabei lerne ich nochmal viel interessantes auch über streitbare Punkte. Ich kann das jedem nur empfehlen.

Kommentare sind also geil. Hier auf Blaufux könnt Ihr auch kommentieren - derzeit sind nur rudimentäre Funktionen eingebaut. Welche Kommentarfunktionen wünschst du dir? Hast du Ideen für eine angenehme Darstellung?

Ich werde übrigens keine Kommentarverwaltungen wie Disqus oder sowas einsetzen. Kommentare sind Inhalte und gehören zum Blog dazu. Diese Inhalte sollten aus meiner Sicht nicht an irgendwelche Unternehmen verschwendet werden. Dafür behalte ich mir vor, eine Kommentarfreigabe einzubauen und ähnliche Anti-Spam Maßnahmen zu ergreifen. Dann dauert es vielleicht auch mal etwas, bis ein Kommentar erscheint.

So, nun aber fleißig kommentieren. Einfach unten auf "Neuen Kommentar schreiben" klicken. Auf bereits vorhandene Kommentare kann man auch antworten, die Antwort wird derzeit etwas eingerückt dargestellt.

 

Dienstagsliste2

  • Flattr eingebaut3.
  • Startseite angepasst, mobil müsste der Blaufux nun auch lesbar sein
  • 1. Okay, okay, ich brauche hier ein Glossar. Da werde ich mal dran arbeiten. Mit Filterblase meine ich, dass ich ja hauptsächlich Artikel lese, die aus meiner Peer Group kommen. Damit sind die Informationen gefiltert und Artikel mit anderen Meinungen tauchen nur selten auf.
  • 2. Eine Liste der kleineren technischen Änderungen seit letzten Montag
  • 3. Darüber könnt Ihr Geld an Autoren vergeben.

Kommentare