Shorty: Bei einem Vortrag macht der Inhalt 10% aus

Ich habe schon öfters mal gehört, dass bei einem Vortrag der Inhalt nur 10% ausmacht, dafür Auftreten und Stimme die anderen Teile bestimmen. Nun endlich habe ich eine Quelle für diese Behauptung gefunden - und ich weiß nicht, ob ich davon überzeugt sein soll? Was meinst du? Dr.-Fox-Experiment – Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Dr.-Fox-Experiment

 

EDIT: Rechtschreibfehler verbessert in "überzeugt"