Erfahrungsbericht: Artikelreihe schreiben

Ich habe meine erste Artikelreihe veröffentlicht. Da es in dieser Kategorie am Dienstag um die Meta-Ebene des Blogs geht, ist hier die richtige Stelle, um ein Fazit zu ziehen.

Die Artikelreihe habe ich angefangen, nachdem ich mich mal wieder daran gestört habe, was Gründer und Selbstständige auf einer Messe alles verkehrt machen. Von daher hatte ich viel Inhalt schon in meinem Kopf. Diese Inhalte nieder zu schreiben ist aber doch nochmal etwas ganz anderes. Positiv ist, dass die eigenen Gedanken dadurch strukturiert werden. Ich habe mich nochmal intensiver mit dem Thema beschäftigt und auch selbst das ein oder andere neu gelernt.

Natürlich ist der Aufwand höher, als zu Beginn gedacht. Alleine die Strukturierung wurde dreimal geändert. Ebenso bin ich die Texte mehrmals durchgegangen, und Korrektur gelesen wurden diese dann auch nochmal.

Dafür habe ich nun eine Referenz, auf die ich neue Mitarbeiter und Standpersonal verweisen kann. Das sollte mir in Zukunft Zeit sparen. Beim Schreiben habe ich gemerkt, dass ich mir durchaus vorstellen kann auch Schulungen zu geben für Standpersonal. Vielleicht kann ich die Artikel auch irgendwann erweitern und als Einheit in ein eBook "Erfolgreiche Selbstständigkeit" aufnehmen. Es kamen also beim Verfassen der Texte bereits viele neue Ideen auf.

Worauf ich wirklich gespannt bin ist die Langzeitwirkung: Finden durch die Artikelreihe mehr Menschen auf meinen Blog? Gibt es auch in zwei oder drei Jahren noch Interesse an den Artikeln?

Wenn mein Blog nicht so frisch und noch etwas zu klein dazu wäre, hätte ich gerne zum Ende der Reihe zu einer Blogparade aufgerufen - Thema "Messegeschichten". Vielleicht kann ich das bei entsprechender Reichweite in einem Jahr nachholen?

Also, auch wenn es wenige lesen sollten, ich habe persönlich etwas davon gehabt, diese Artikelreihe zu schreiben. Ich würde (und werde) es wieder tun. Falls du Vorschläge hast oder hier selbst eine Artikelreihe veröffentlichen möchtest, melde dich bei mir.

Blogstatistik

21.04.-27.04.2014
119 eindeutige Besucher

51 Besucher mehr - na geht doch. Damit ist das die beste Woche bisher, besser als zu meinem Aprilscherz. Ich bin gespannt, ob der Aufwärtstrend auch nach der Buchverlosung1 noch anhält.

Dienstagsliste2

  • Das Problem mit den Fußnoten wurde behoben. Schuld war drush up, welches ein Modul auf eine stable Version zurück überschrieben hat, während die dev Version gewünscht war.
  • Ich werde mich den TED Videos in Zukunft nicht mehr auf bereits übersetzte Videos beschränken. Ich gehe davon aus, dass die meisten meiner Leser englisch zumindest verstehen können. Bitte protestiert in den Kommentaren, wenn ihr das doof findet.
  • 1. Bis morgen (30.04.) kannst du noch gewinnen! Gleich teilnehmen.
  • 2. Eine Liste der kleineren technischen Änderungen seit letzten Dienstag

Kommentare